Sie sind hier: HOME » MITGLIEDSCHAFT » Mitglied werden

Mitglied werden

ONLINE-BEITRITTSERKLÄRUNG

Der schnellste Weg zur Mitgliedschaft in der NahVG

Bitte füllen Sie das Formular vollständig aus und klicken Sie anschließend auf den Button "Absenden".

Alternativ können Sie das Formular als PDF downloaden [318 KB]

Jetzt ist der Moment...

Ich wurde geworben von:

Falls Sie von einem NahVG-Mitglied geworben wurden, tragen Sie bitte hier den Vor- und Nachnamen ein. Falls bekannt, tragen Sie bitte zusätzlich die Mitgliedsnummer des Werbers ein.

Mitgliedsdaten

gewünschtes Eintrittsdatum; evtl. unter Berücksichtigung der Beendigung der Mitgliedschaft in einer anderen Gewerkschaft

Daten zum Beschäftigungsverhältnis

Dient der Berechnung des Mitgliedsbeitrags

SEPA-Lastschriftmandat

Ich ermächtige die Nahverkehrsgewerkschaft, den monatlichen Beitrag mittels Lastschrift vom o.a. Konto einzuziehen. Zugleich weise ich mein Kreditinstitut an, die von der Nahverkehrsgewerkschaft auf mein Konto gezogenen Lastschriften einzulösen.

Hinweis:

Hinweis: Sie können innerhalb von acht Wochen, beginnend mit dem Belastungsdatum, die Erstattung des belasteten Betrags verlangen. Es gelten dabei die mit deinem Kreditinstitut vereinbarten Bedingungen. Als Mandatsreferenz verwenden wir die Mitgliedsnummer. Diese wird separat mitgeteilt. Die Gläubiger-ID der NahVG lautet einheitlich: DE27ZZZ00000256533. Die Lastschriften in Höhe des satzungsgemäßen Beitrags werden wir monatlich zum vereinbarten Stichtag einziehen. Fällt der Belastungstag auf ein Wochenende oder Feiertag, verschiebt sich der Fälligkeitstag auf den folgenden Geschäftstag deines Kreditinstituts. Bitte sorgen Sie unbedingt für die Deckung Ihres Kontos! Damit tragen Sie zu einer reibungslosen Abwicklung bei und erleichtern uns die Arbeit.

Ich erkläre meine Einwilligung gem. §4 a Abs. 1 u. 3 BDSG, dass meine das Beschäftigungs-und Mitgliedschaftsverhältnis betreffenden Daten, deren Änderungen und Ergänzungen, im Rahmen der Zweckbestimmung meiner Gewerkschaftsmitgliedschaft und der Wahrnehmung gewerkschaftspolitischer Aufgaben elektronisch verarbeitet und genutzt werden. Ergänzend gelten die Regelungen des Bundesdatenschutzgesetzes in der jeweils gültigen Fassung.

Hinweise zum SEPA-Lastschriftmandat:

Hinweis: Sie können innerhalb von acht Wochen, beginnend mit dem Belastungsdatum, die Erstattung des belasteten Betrags verlangen. Es gelten dabei die mit deinem Kreditinstitut vereinbarten Bedingungen.
Als Mandatsreferenz verwenden wir die Mitgliedsnummer. Sie lautet: 17650
Die Gläubiger-ID der NahVG lautet einheitlich: DE27ZZZ00000256533.
Die Lastschriften in Höhe des satzungsgemäßen Beitrags werden wir monatlich zum vereinbarten Stichtag einziehen. Fällt der Belastungstag auf ein Wochenende oder Feiertag, verschiebt sich der Fälligkeitstag auf den folgenden Geschäftstag deines Kreditinstituts. Bitte sorgen Sie unbedingt für die Deckung Ihres Kontos! Damit tragen Sie zu einer reibungslosen Abwicklung bei und erleichtern uns die Arbeit.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren